Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

IEEE Internationale Konferenz für Unterhaltungselektronik – Berlin

IEEE 2016 ICCE-Berlin

IEEE ICCE-Berlin

Die sechste IEEE Internationale Konferenz für Unterhaltungselektronik – Berlin („ICCE-Berlin“) fand vom 5. bis zum 7. September 2016 in Berlin parallel zur IFA statt, der global führenden Messe für Unterhaltungs- und Haushaltselektronik. In der sechsten Auflage, war die ICCE-Berlin 2016 gut etabliert und fester Bestandteil der IFA. Die IEEE CE Society tat sich wieder mit weiteren IEEE-Gesellschaften zusammen, um die Themen und den Rahmen der Unterhaltungselektronik in der Konferenz weiter zu ergänzen und zu stärken – dies waren die EMC Society, Life Sciences Technical Community, Product Safety Engineering Society, Reliability Society und Society of Social Implications of Technology.

Die Konferenz brachte wieder Forscher und Ingenieure aus Industrie, Forschungszentren und Hochschulen zusammen, um Informationen und Ergebnisse neuerer Forschungsarbeiten im Bereich der Systeme, Schaltungen, Technologien, Prozesse und Anwendungen in der Unterhaltungselektronik auszutauschen. Sie bot ein exzellentes Forum für Forscher, Systementwickler und Diensteanbieter, um ihre Ideen, Entwürfe und Erfahrungen in einer solch passenden Umgebung wie der IFA miteinander zu teilen und zukünftige Entwicklungen in der Unterhaltungselektronik voranzubringen.

Die Konferenz deckt alle Aspekte der Unterhaltungselektronik ab wie: Audio- und Videotechnologie; Smart Objects und mobile Geräte; Entertainment und Spiele; Fahrzeugelektronik; Netzwerke; HF & drahtlos; Mensch-Technik-Interaktion; Sport, Wellness und Home Healthcare; Smart Energy; Produktsicherheit; und nachhaltige Elektronik. Eine Reihe interessanter Keynote-Vorträge rundete das Konferenzprogramm ab, u. a.:

  • AkihikoKenSugiyama, NEC Corp., Japan: “Signal Enhancement in CellPhoneHandsets, PCs, and Digital Still Cameras/Camcorders”
  • TomCoughlin, CoughlinAssociates, IEEE Senior Member, US: “TheMemoryofCars”
  • Hans-Christian Hege, Zuse-Institut Berlin (ZIB), DE: Status and Future of Computer-BasedVisualisation

Und schließlich gab es einen Doctoral Workshop für Doktoranden sowie einen Short Course for Young Professionals.

Veranstalter:
IEEE ConsumerElectronicsSociety und VDE ITG (in Zusammenarbeit mit IEEE EMC Society, LifeSciencesTechnicalCommunity, ProductSafetyEngineeringSociety, ReliabilitySociety und SocietyofSocialImplicationsofTechnology) IFA-Halle 7, Saal Berlin

Für weitere Informationen: www.icce-berlin.org

Kontakt: info@icce-berlin.org

Organisation

IEEE Consumer Electronics Society
und VDE ITG

Für weitere Informationen:
www.icce-berlin.org

Kontakt:
info@icce-berlin.org